Winterstart mit Show-Effekt bei den „White Start Games“ zwischen Gletscher und Spa

White Start Games_Snowflossing_Zell am See-Kaprun (c) Nikolaus Feistauer...Ausgefallenes Winteropening am 9. und 10. November 2013 mit „Snow-Flossing“ und „Tiefschneetauchen“ in Zell am See-Kaprun

Wettkampfgeist trifft auf spaßige Disziplinen bei den „White Start Games“ in Zell am See-Kaprun. Wo sonst Skifahrer ihre Schwünge in den frischen Gletscherschnee zeichnen und müde Muskeln im Thermenwasser entspannen, müssen die Teilnehmer in der dritten Auflage der Winter-Spaß-Spiele ihr sportliches Geschick im Schnee unter Beweis stellen. Der Sieger dieser ungewöhnlichen Schnee- und Unterwasser-Wettbewerbe zum Winteropening am 9. November 2013 auf dem Kitzsteinhorn und im TAUERN SPA Zell am See-Kaprun darf sich über einen neuen Audi A1 admired freuen. Neben der großen Finalparty mit Live-Musik erleben alle Wintersportfans während des gesamten Wochenendes ein vielfältiges Rahmenprogramm am Kitzsteinhorn, dem einzigen Gletscherskigebiet im Salzburger Land. Als einer der ersten im österreichischen Alpenraum bietet der Gletscher in Zell am See-Kaprun bereits ab Ende September beste Schneeverhältnisse und Pistenvergnügen bis in den Frühsommer.


Geschick und Ausdauer bei „Snow-Flossing“ und „Tiefschneetauchen“

Sportliche Herausforderungen und attraktive Gewinne: Ambitionierte Multitalente kämpfen bei den „White Start Games“ am 9. November 2013 um den Gesamtsieg. Am Vormittag bewältigen die Spaßsportler einen herausfordernden Hindernisparcours mit Schwimmflossen im Schnee beim sogenannten „Snow-Flossing“. Anschließend geht es ins TAUERN SPA Zell am See-Kaprun zum „Tiefschneetauchen“, um einen Unterwasserparcours zu meistern und Schnelligkeit auf der Wasserrutsche zu beweisen. In der spannenden Endausscheidung am Abend müssen sich die Finalisten im Ortszentrum von Kaprun den kniffligen Fragen von Österreichs beliebtem Radiomoderator Tom Walek stellen. Der Gewinner kann sich freuen – auf ihn wartet ein neuer Audi A1 admired. Bei der anschließenden Finalparty feiern dann sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer gemeinsam die offizielle Eröffnung der Wintersaison 2013/14 bei einer großen Party mit Live-Musik der „Sumpfkröten“. Während des gesamten „White Start“-Wochenendes bietet das Kitzsteinhorn ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: von kostenlosen Tests der neuesten Wintersportartikel über ein „Massage-Drive-In“ für Entspannung zwischen den Skischwüngen bis hin zu klassischem Après-Ski mit Live-Musik im Alpincenter.

Die Anmeldung zu den „White Start Games“ erfolgt über die offizielle Website http://www.whitestartgames.com. Im Starterpaket für 39 Euro sind für die Wettkämpfer der Tagesskipass für das Kitzsteinhorn, eine Drei-Stunden-Karte für das TAUERN SPA Zell am See-Kaprun, das Ticket zur Finalparty sowie ein sogenanntes „Goodie Bag“ mit kleinen Geschenken enthalten. Teilnehmer übernachten mit speziellen Hotelpackages besonders günstig. Eine Skipassverlängerung für den 10. November 2013 auf dem Kitzsteinhorn kostet für „White Start Games“ Starter nur 34,00 statt 43,00 Euro. Auf der Homepage erhalten Interessierte weitere Informationen zu Hotelpackages in unterschiedlichen Kategorien, mit und ohne Teilnahme an diesem Event.

Winterliebhaber können voraussichtlich bereits ab Ende September und bis in den Frühsommer die bestens präparierten Gletscherpisten des Kitzsteinhorns genießen. Das beeindruckende Panorama der umliegenden Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern und Salzburgs höchstgelegene Aussichtsplattform „Top of Salzburg“ in der Gipfelwelt 3.000 sorgen für unvergessliche Skitage in der Region Zell am See-Kaprun.

Weitere Informationen zur Region Zell am See-Kaprun sind auf der offiziellen Website http://www.zellamsee-kaprun.com zu finden.

Über Zell am See-Kaprun:

Gletscher, Berge und See – die österreichische Ganzjahres-Destination Zell am See-Kaprun vereint die gesamte Vielfalt der Alpen. In dem einzigartigen Naturparadies am Rande des Nationalparks Hohe Tauern finden Sportler, Aktivurlauber, Familien und Erholungssuchende im Sommer wie im Winter abwechslungsreiche Erlebniswelten. Dazu gehören die Gipfelwelt 3.000 auf dem Kitzsteinhorn, dem einzigen Gletscherskigebiet im Salzburger Land, das Familiengebiet Maiskogel, der Hausberg Schmittenhöhe sowie der trinkwasserklare Zeller See und die mehrfach ausgezeichnete 36-Loch-Golfanlage. Tradition und Authentizität spiegeln sich in den Veranstaltungen und kulinarischen Spezialitäten der Region wider. Entspannung finden Gäste in dem Vier-Sterne-Superior-Hotel TAUERN SPA Zell am See-Kaprun sowie in vielen weiteren Verwöhnhotels in Zell am See-Kaprun.

Copyright der Bilder:

White Start Games_Snowflossing_Zell am See-Kaprun © Nikolaus Feistauer

Kitzsteinhorn_Der Gletscher © Gletscherbahnen Kaprun AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren