Weltmeister der Lüfte zu Gast in Kitzbühel

Vom 25. – 27. August 2017 steht die Gamsstadt ganz im Zeichen des Drachenfliegens, findet doch die Austrian Open 2017, die österreichische Staatsmeisterschaft – ein internationaler Bewerb für Hängegleiter statt.

Veranstaltet werden die Austrian Open vom Drachenfliegerclub Kitzbühel, gestartet wird ca. 20 Meter oberhalb der legendären Mausefalle am Hahnenkamm. Ziel für die Piloten ist die Mauringwiese, oberhalb des Hahnenkammparkplatzes. An jedem der 3 Wettkampftage werden unterschiedliche Routen geflogen, abhängig von der jeweiligen Thermikqualität. Diese Routen können zwischen 40 und 100 km im Umkreis von Kitzbühel sein. Auch die spezielle Nord-West Lage der Gamsstadt gibt die Startzeiten vor: geflogen wird nicht vor 14 Uhr. Organisator Seppi Salvenmoser, der nach 2001 wieder eine große, internationale Drachenflieger Veranstaltung nach Kitzbühel holen konnte, zeigt sich vorfreudig: „Die Gladiatoren der Lüfte treffen sich wieder in Kitzbühel. Wir sind stolz nach 2001 wieder so viele hochkarätige Thermikflieger in die Gamsstadt zu bringen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren