Viel Wirbel um die Säule


„Stärke deine Muskeln – bleib rückenfit“ lautet das Motto des deutschen Tages der Rückengesundheit in diesem Jahr. So leicht gesagt und doch so schwer, sobald es um die Umsetzung im Alltag geht. Dennoch kommen wir nicht daran vorbei, uns rückenfit zu machen und zu bleiben. Fernab von beruflicher Sitztätigkeit bis hin zu abendlicher Sofaunterhaltung ist unser genetischer Code und damit alle Muskeln unseres Körpers auf Bewegung programmiert.Und das seit Jahrmillionen.

Bioswing verfolgt seit über 35 Jahren das diesjährige Motto des Rückentags.„Alles ist Schwingung, Schwingung ist Leben“ betont Bioswing-Firmengründer Eduard Haider sein Credo und weiter: „Dort wo Schwingung endet, tritt Erstarrung ein und beginnt Degeneration.“ Müdigkeit und Rückenschmerzen können erste Anzeichen solcher Dysbalancen sein und führen nicht selten zu chronischen Problemen. Die Bioswing-Technologie nutzt diese Erkenntnis und setzt sie in Sitz-, Trainings- und Therapiesystemen um – mithilfe des patentierten, rhythmisierenden Pendelprinzips im 3D-Schwingwerk. Es reflektiert dazu die Bewegungsimpulse des Nutzers und stimuliert die motorischen Zentren im Gehirn zu einer höheren Leistung. Für einen gesunden, weil gut koordinierten Rücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren