Soul-Rap auf Ischgls Pisten: Zu Ostern Überaschen Xavas mit einem Live-Konzert auf der Idalp

Soulsänger Xavier Naidoo und Rapper Kool Savas beaten mehr: Beim Top of the Mountain Easter Concert am 1. April 2013 präsentieren sie als XAVAS ihr erfolgreiches Musikprojekt auf 2.300 Metern Höhe. „Gespaltene Persönlichkeit“ heißt ihr Album. Soul fürs Herz und Rap für die Stimmung. Beim Open-Air-Konzert auf der legendären Idalp-Bühne verschmelzen zwei Musik-Genre zu einer außergewöhnlichen Kombination. Der Clou: Jeder kann mitbeaten, denn der Eintritt ist mit gültigem Skipass frei


Goldstatus findet man in Ischgl. Wann? Zu Ostern. Mit Xavier Naidoo und Kool Savas kommen zwei hochkarätige Musiker ins Skigebiet. Beim legendären Top of the Mountain Easter Concert am 1. April 2013 präsentieren sie ihr Nr. 1 Album „Gespaltene Persönlichkeit“ auf der legendären Idalp-Bühne. Soul und Rap-Beats vereint auf 2.300 Meter Höhe. Zwei Genre auf einem Tonträger – die bizarre Kombination überzeugt. Platin für das Album, Gold für die erste Singleauskopplung „Schau nicht mehr zurück“. Darauf können sich an Ostern Gäste in der Alpen-Lifestyle Metropole freuen. Um 13 Uhr ertönen die einmaligen Live-Beats von XAVAS vor beeindruckender Bergkulisse. Bei frühlingshaften Temperaturen bieten die Ischgler Gipfel auf 238 Pistenkilometern Skispass und beste Pistenbedingungen bis Anfang Mai. Die Frühlingssonne im Rücken, Firnschnee unter den Ski und das Top of the Mountain Easter Concert mitten im Skigebiet. Für Besucher ist das jährliche Osterkonzert ein zusätzlicher Höhepunkt zum erlebnisreichen Skiurlaub in Ischgl. Wer sich das Konzert nicht entgehen lassen möchte, braucht lediglich ein Liftticket für die Auffahrt zur Idalp, der Eintritt zur Open-Air-Veranstaltung ist frei. Weitere Informationen unter www.ischgl.com.


Gespaltene Persönlichkeit – intensive Songs mit bizarren Persönlichkeiten

Soul und Rap schließen sich nicht aus, sondern ergänzen sich. Das zeigen Deutschlands bekanntester Soulsänger Xavier Naidoo und Kool Savas, Koryphäe des deutschen Rap. Die beiden Ausnahmekünstler sind bereits seit mehreren Jahren befreundet und arbeiteten 2005 das erste Mal gemeinsam an einem Song. 2011 riefen sie die Konzertreihe „Wir beaten mehr“ ins Leben und holten Künstler aus R&B, Pop und Soul auf die Bühne. Gleichzeitig präsentierten sie zwei gemeinsame Songs, ein Mix aus Soul und Rap. Was für viele nicht vereinbar schien, entpuppte sich als überraschend erfolgreiche Mixtur. Schubladendenken ausgeschlossen. XAVAS war geboren und ging 2012 mit dem Album „Gespaltene Persönlichkeit“ in die zweite Runde. Mit ihrem ungewöhnlichen Musikprojekt erreichten sie Platz 1 der Albumcharts und erhielten Goldstatus für ihre erste Singleauskopplung „Schau nicht mehr zurück“. Dazu gewannen sie im September 2012 den Bundesvision Songcontest. Für den Sommer planen Naidoo und Savas bereits gemeinsame Konzerte. Doch bevor die Tour beginnt, geben sie beim Top of the Mountain Easter Concert auf der legendären Idalp-Bühne – wo bereits Weltstars wie Elton John und Tina Turner spielten – einen Vorgeschmack auf die besondere Intensität ihrer Songs.


Erfahren Sie mehr, melden sie sich
für weitere Infos jetzt an:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren