Skispass³ in der schneereichsten Region Tirols


04_fwt13_fieber_thaller-0416
Das PillerseeTal in den Kitzbüheler Alpen ist nicht nur die schneereichste Region Tirols, sondern bietet auch eine Wintersport-Vielfalt und ab diesen Winter NEU Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet.

Ob klein und familiär oder weltweite Spitzenklasse: Skispaß hoch Drei lautet die neue Devise im PillerseeTal. Denn die Region in den Kitzbüheler Alpen startet in eine neue Dimension des Wintersports.

Champions League, Großraumarena und kleines Familienskigebiet
Das PillerseeTal spielt nicht nur in der Champions League, sondern setzt auch auf eine einzigartige Vielfalt für alle Zielgruppen. Neben Österreichs größtem Skigebiet Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn für sportliche Vielfahrer bietet die Ferienregion mit der Bergbahn Pillersee/Buchensteinwand ein überschaubares Skigebiet für Familien mit Kindern und Genießer. Der große Bobo-Kinderpark hilft den Kleinen mit Zauberteppich, Wellenbahnen, Schneezug und bestens ausgebildeten Kinder-Skilehrern auf die ersten Sprünge. Eine Nummer größer und wenige Kilometer entfernt präsentiert das Höhen-Skiparadies Steinplatte Waidring im Drei-Ländereck Tirol-Salzburg-Bayern grenzenloses Ski-Vergnügen. Die neue Sechser-Sesselbahn „Kammerkör“ erschließt Freeridern ein zusätzliches Pulverschnee-Paradies.

Die schneereichste Region Tirols
Zur Vielfalt gesellt sich noch die Schneesicherheit. Das aus den fünf Orten Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring bestehende Tal bringt es im Durchschnitt der letzten 30 Jahre auf 5,16 Meter Neuschnee während eines Winters und ist somit die schneereichste Region Tirols. Folgerichtig gilt es schon von jeher als „Schneeloch“ mit Wohlfühl-Charakter.

Tourismusverband PillerseeTal – Kitzbüheler Alpen
Dorfplatz 1 | 6391 Fieberbrunn | Tel: 0043.5354.56304
E-Mail: info@pillerseetal.at | Web: www.pillerseetal.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren