Sicherheit für Abenteuer abseits der Piste: Skitourengehen für Anfänger

Abseits der Piste, freies Gelände und Gipfelsiege in einer Winter-Traumlandschaft – Skitourengehen ist mittlerweile bei Weitem kein Nischensport mehr. Immer mehr Outdoor-Fans entdecken diese Disziplin für sich. Für Anfänger wird am Achensee nicht nur eine perfekte Route für die erste Tour im Gelände, sondern auch eine Ortovox Safety Academy geboten.

Oftmals führen die ersten Touren über die präparierten Hänge eines Skigebiets, denn Tourengehen will geübt sein. Die erste Tour im Gelände setzt eine entsprechende Vorbereitung voraus. Das Wissen über Lawinensicherheit und die richtige Ausrüstung für den Fall der Fälle ist hierbei unverzichtbar. Unterstützung bei der ersten Tour im Gelände bietet eine eigens ausgearbeitete Tourenroute auf 1800 Metern Seehöhe im Rofangebirge am Achensee.
Die erste Tour im Gelände
Der Ortovox Tourenlehrpfad Rofan gilt als besonders sichere Route, die sich auch speziell für Anfänger eignet. Auf rund zwei Kilometern, 200 Höhenmetern und mit sieben großen Schautafeln wird auf der Strecke wertvolles, absolut notwendiges Know-how genau dort vermittelt, wo es gefragt ist. Korrektes alpines Verhalten und der Umgang mit LVS-Gerät, Schaufel und Sonde stehen hier ebenso im Fokus wie Schneebeschaffenheit, Geländeform oder Lawinentypen. Der Lehrpfad zielt übrigens nicht nur auf Skitourengeher ab, sondern auch auf Schneeschuhwanderer, die im alpinen Gelände unterwegs sind. Eine genaue Tourenbeschreibung mit Höhenprofil und 3D-Ansicht der Route findet sich HIER.
Sicher unterwegs mit der Ortovox Safety Academy 
Für alle, die einen sicheren Einstieg in den einmaligen Sport suchen, ist die Ortovox Safety Academy genau richtig: Von 9. bis 10. März 2019 werden am Achensee Skitouren-Trainings mit den Profis von Bergsport Achensee im Gelände geboten. Grundlagen für mehr Sicherheit abseits der Piste, geführte Touren und Basics stehen dabei für die Teilnehmer auf dem Programm. Eine adäquate Vorbereitung, die richtige Ausrüstung, angepasstes Verhalten und die Erfahrung, potenzielle Gefahrenstellen zu erkennen, sind von großer Bedeutung, um sicher ans Ziel zu kommen. Dieses Wissen vermitteln erfahrene Bergführer. Ebenfalls Teil der Academy: Eine Übernachtung auf der beliebten Erfurter Hütte im Rofan. Mehr zur Ortovox Safety Academy HIER.
Winterwelten bei Skitouren neu entdecken
Für erfahrene Skitourengeher ist die Region Achensee ein echtes Paradies. Abseits ausgewiesener Routen und Pisten bietet das Gelände zahlreiche unberührte weiße Weiten im Rofan- und Karwendelgebirge – von kurz und einfach bis hin zu anspruchsvollen, steilen Anstiegen. Ein großes Plus ist die Anbindung an die Skigebiete in der Region. Viele der beliebtesten Touren, wie etwa auf die Rofanspitze, beginnen direkt im Skigebiet. Routenvorschläge inklusive Kartenmaterial und GPS-Daten gibt es übrigens auf maps.achensee.com. Wer eine individuelle Tour gemeinsam mit einem Profi bestreiten will, bucht sich einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer für eine unvergessliche und vor allem sichere Tour im Gelände.
Mehr zu den Skitouren am Achensee HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren