Norwegisches Biathlon Team in Lenzerheide

Biathlon_Arena_Lenzerheide_Gebrüder BoeDie Norwegische Biathlon Nationalmannschaft weilt in dieser Woche in der Ferienregion Lenzerheide. Die weltbesten Biathleten wie Emil Hegle Svendsen oder Tora Berger bereiten sich in der neuen Biathlon Arena Lenzerheide auf die bevorstehenden Olympischen Winterspiele in Sotschi vor. Ausschlaggebend für die Wahl der Trainingsstätte war nicht nur die vergleichbare Höhenlage, sondern auch die hervorragende Infrastruktur.

Die Biathlon Arena Lenzerheide wurde im Dezember 2013 eröffnet. Um den Jahreswechsel fand mit der Tour de Ski Lenzerheide der erste Grossanlass in der neuen Arena in Lantsch/Lenz statt. Nun steht die Anlage ganz im Zeichen der Norweger. Eine Woche vor Beginn der Olympischen Winterspiele trainiert die Norwegische Biathlon Nationalmannschaft in der Ferienregion Lenzerheide. Seit Samstag feilen sie täglich in der Arena und auf den umliegenden Langlaufloipen an Form, Treffsicherheit und Kondition.

Ähnliche Voraussetzungen wie Sotschi

Gründe, warum gerade Lenzerheide als Trainingsstätte der Norweger gewählt wurde, gibt es einige. Zum einen liegt die Arena auf einer vergleichbaren Höhenlage wie die Anlage in Sotschi. Andererseits schätzen die elf Athleten und rund 20 Betreuer auch die Tatsache, ohne viel Rummel und in Ruhe trainieren zu können. Doch nicht nur die Höhenlage ähnelt der Olympischen Anlage «Wie in Sotschi liegt die Biathlon Arena Lenzerheide in einem kleinen Kessel. Um dem Norwegischen Team eine optimale Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, haben wir auch den Einlauf ins Stadion mit einem zusätzlichen Anstieg erweitert.» betont Betriebsleiter Silvio Baselgia.

Öffentliche Schnupperkurse

Zustande kam der Kontakt zum Norwegischen Team über Tor Arne Hetland, Sprinttrainer der Schweizer Langlauf Nationalmannschaft. Mit der Anwesenheit der Norweger erhoffen sich die Betreiber der Biathlon Arena Lenzerheide nun, dass sich die neue Anlage in der Szene herumspricht. Seit der Eröffnung im letzten Dezember stösst die Arena bei Gästen und Einheimischen auf grosses Interesse. «Unsere öffentlichen Schnupperkurse, welche wir jeweils samstags anbieten, sind sehr gut besucht. Dies ist sicherlich auch auf die guten Resultate der Geschwister Gasparin im Dezember zurück zu führen.» meint Baselgia.

Weitere Informationen zur Biathlon Arena Lenzerheide: www.biathlon-arena-lenzerheide.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren