Nichts für Zimperliche: x cross run mountain in Obertauern

Obertauern lädt Abenteuerhungrige am 8. Juli 2017 zum Extremsport-Highlight des Sommers ein

Es wird hart, es wird schmutzig und es wird ein Riesenspaß. Am 8. Juli 2017 macht der größte Hindernislauf Österreichs, der „x cross run mountain“, Station in Obertauern. Wer nach einer Runde von 9,2 Kilometern, 380 Höhenmetern und 14 Hindernissen noch ein sauberes Kleidungsstück am Leib hat, muss unterwegs geschummelt oder eine Abkürzung genommen haben. Die Läufer können wahlweise eine oder zwei Runden mit einer Gesamtlänge von 18,4 Kilometern absolvieren.

Nach dem Motto „Are you strong enough?“ warten auf die Teilnehmer Schlammgräben, eiskalte Wasserbecken, Netz-Hindernisse, Wasserrutschen, Strohpyramiden, Kletterhürden und vieles mehr – der Einfallsreichtum der Streckengestalter ist beeindruckend. Nach den Bildern und Videos früherer Läufe zu urteilen, scheint es für die Teilnehmer nichts Besseres zu geben, als beherzt in Matschmulden zu hechten und über Autoreifen zu kraxeln. Denn wann hat man als Erwachsener schon die Gelegenheit, sich nach Herzenslust dreckig zu machen?

2011 ging auf der Wiener Donauinsel der erste x cross run mit 1.000 Teilnehmern über die Bühne. Mittlerweile ist er der größte adventure run Österreichs und geht jeden Sommer auf Tour durch Österreich. Obertauern wird damit seinem Ruf als Hotspot für spektakuläre Events auch im Sommer gerecht. Auch für die Zuschauer ist der Fun-Faktor groß, denn viele Teams gehen in ausgefallenen Kostümen an den Start, um sich vor spektakulärer Bergkulisse zu beweisen. Die Anmeldung ist bis 30. Juni 2017 möglich.

Weitere Veranstaltungsinformationen, Streckenplan und Anmeldemöglichkeiten auf www.obertauern.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren