Neue Lifte für noch mehr Komfort

Unsere Skigebiete rüsten kräftig auf!

Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental und das Skigebiet KitzSki – Kitzbühel / Kirchberg sind ja bekannt dafür, die modernsten und besten Liftanlagen weltweit zu besitzen. Jetzt legen unsere beiden Skigebiete nochmal nach. Sowohl die Fleckalmbahn in Kirchberg, als auch die Zinsbergbahn in Brixen im Thale und der, in die Jahre gekommene Fleidinglift in Westendorf werden durch neue, hochmoderne Bahnen ersetzt. Ingesamt investieren die Skigebiete derzeit 58,5 Mio. Euro in noch mehr Komfort für euren Skiurlaub im Brixental.

Alles zu den Investitionen, den neuen Anlagen und spannende Daten und Fakten aus dem Hintergrund, könnt ihr in diesem Newsletter nachlesen. Freut ihr euch auch schon auf die kommende Ski-Saison? Dann nichts wie los! Sichert euch doch gleich noch eure Unterkunft – ganz bequem und einfach, direkt online aus diesem Newsletter.
Neue Fleckalmbahn

Mitte Dezember startet die neue 10er Gondel der Fleckalmbahn in Kirchberg durch. Mit Komfort, Ledersitzen und Sitzheizung geht es ins Skigebiet Kitzski – Kitzbühel / Kirchberg. Hier gibt’s alle Infos dazu.Mehr dazu

Neue FleidingbahnMit dem neuen, top-modernen 8er-Sessellift mit Sitzheizung zum höchsten Punkt der SkiWelt. Hier gibt’s alle Infos dazu. Und ganz nebenbei könnt ihr auch noch einen alten 3er-Sessel gewinnen!Mehr dazu

Neue Zinsberg-Kombibahn8er Sessel-Lift UND 10er-Gondel in einem – mit dieser einzigartigen Neuheit verspricht die Zinsbergbahn in der SkiWelt ab kommenden Winter noch mehr Komfort. Alle Infos dazu erfahrt ihr hier!Mehr dazu

Skiurlaub online buchenIhr sucht noch eine Unterkunft für euren Skiurlaub im Winter 2019/20. Dann stöbert doch ein wenig in unserer Vermieterliste und bucht hier gleich direkt und bequem online!

Mehr dazu

Super Ski-Angebote zum SaisonstartSpart bis zu 25% auf Unterkünfte und Skipässe. Die SuperSkiWochen machen es möglich! Alles zum Top-Angebot aus dem Brixental erfahrt ihr hier!Mehr dazu

Nachhaltigkeit geht vor – auch bei Neubauten!

Alle, oben vorgestellten Liftanlagen sind KEINE kompletten Neuerschließungen in den Skigebieten. Es werden lediglich in die Jahre gekommene Lifte und Gondeln durch neue, hocheffiziente und deutlich energiesparsamere Anlagen ersetzt. Ehemalige, riesige Stationsbauten werden durch deutlich kleinere oder funktionalere Gebäude ersetzt. Für jede verwendete Zusatzfläche, werden Ausweichflächen zur „Renaturierung“ und Aufforstung geschaffen. Generell setzen unsere Skigebiete sehr auf Ökologie und Nachhaltigkeit. 100% der erforderlichen Energie kommen zum Beispiel jetzt schon aus erneuerbaren Energien. Alle Informationen zu den umweltbewussten Anstrengungen unserer Bergbahnen könnt ihr auch hier nachlesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren