In See über den See

see_watersurf-1-Am 19. April wird es feuchtfröhlich im Paznauner Ferienort See. Skifahrer und Snowboarder surfen über einen Eiswassersee auf der Medrigalm und geben ihr Bestes, um 2.000 Euro Preisgeld für die coolste Fahrt zu ergattern. In der Klasse Crazy Vehicle wird Kreativität belohnt: Das skurillste Gefährt wird mit 1.300 Euro Preisgeld prämiert.

Der Wintersportort See im Paznaun macht seinem Namen alle Ehre: Mitten auf der Medrigalm befindet sich ein Eiswassersee, den es für Teilnehmer des Watersurf Contests am 19. April 2014 zu überwinden gilt. Mit viel Anlauf auf der Piste und möglichst viel Speed unter den Brettern surfen einige Teilnehmer elegant über das Wasser. Andere erwischen die richtige Welle nicht gleich beim ersten Mal und landen samt Gefährt in der eisigen Badewanne. Wem es gelingt, den künstlich angelegten See im Skigebiet am geschicktesten zu überqueren, winken am anderen Ufer 2.000 Euro Preisgeld. Angetreten wird in den Klassen Ski, Snowboard und Crazy Vehicle. Der Hobbyarchitekt des kuriosesten Surfwagons wird mit 1.300 Euro Preisgeld belohnt. Die Herausforderung: Das Gefährt muss wasserfest sein und darf seinen Steuermann nicht über Bord werfen. Ob surfendes UFO, eine fahrende Palmeninsel oder ein gondelndes Piratenschiff – Kreativität kennt in und auf dem See keine Grenzen. Den Startschuss für den Watersurfcontest gibt um 12.30 Uhr ein DJ, der die Teilnehmer mit grooviger Musik auf den perfekten Schwung einstimmt.


Alle mutigen, kreativen und verrückten Wintersportler können sich, ausgerüstet mit trockener Wechselkleidung, direkt am Start anmelden. Die Teilnahme kostet 5,00 Euro.

Weitere Informationen unter www.see.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren