Ischgl: Zwei Tage im Team der Sport-Promis

Charity in Ischgl: Heldentaten vollbringen kann nicht jeder – es sei denn man bekommt prominente Unterstützung. Für einen guten Zweck treten Ex-Skistars und Promis wie Marc Girardelli, Leonhard Stock oder DJ Bobo vom 12. bis 14. April bei der „3. Ischgl Heroes Challenge“ im Riesenslalom gegeneinander an. Aber nicht allein: Für eine Spende von 5.000 Euro kann ein Team mit einem der 11 „Heroes“ gemeinsam an den Start gehen



Wie sieht heute ein Held aus? Rote Umhänge gehören auf jeden Fall der Vergangenheit an. Das moderne Heldenkostüm besteht aus einem Skirennanzug, einem Helm, Ski und Stöcken. Vom 12. bis 14. April 2013 können Teams mit diesem Outfit und einem Charity-Beitrag von 5.000 Euro bei der „3. Ischgl Heroes Challenge“ einmalige Heldentaten vollbringen. Die Mission lautet Riesenslalom in Achter-Teams. Der Einsatzort ist die Lifestyle-Metropole Ischgl. Der Leitspruch: Ein Fun-Weekend mit Freunden und Kollegen. Gecoacht werden die Teams von 11 Stars aus Sport und Entertainment, deren Namen für Spektakel, Weltcupsiege und Olympiamedaillen stehen. Für die Teams zur Auswahl stehen Ex-Rad Profi und Tour de France Sieger Jan Ullrich, Ex-Skirennfahrer wie Marc Girardelli, Leonhard Stock, Patrick Ortlieb, Marco Büchel, Paul Accola, Hans Enn, Christa Kinshofer und Frank Wörndl. Prominente Unterstützungen erhalten Sie auch vom Schweizer DJ Bobo und dem deutschen Schauspieler Hannes Jaenicke.

Wer zuerst kommt, malt zuerst und kann sich seinen „Hero“ als Teamleader und Coach für das Fun-Race in der riesigen Silvretta Arena aussuchen. Die Läufe der Stars gehen ebenfalls in die Wertung ein. Doch egal ob Sieg oder Niederlage: Der Spaß steht im Vordergrund und mit dem Charity-Beitrag vollbringen alle Teilnehmer schon bei Antritt eine Heldentat. Die Erlöse aus dem Fun-Event kommen in vollem Umfang dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (www.wfp.org) zu Gute.

 

Ein Wochenende im Leben der Stars

Mit der Charity-Spende von 5.000 Euro leisten die Teams einen sozialen Beitrag und können gleichzeitig Stars hautnah erleben. Neben der Rennteilnahme inklusive der Skipässe für das gesamte Achter-Team, sind auch Welcome-Cocktails und ein Gala-Dinner mit den berühmten Coaches inbegriffen. Das Highlight der glamourösen Abendveranstaltung ist die Starversteigerung: Hier bekommen alle Anwesenden die Chance, noch mehr Heldentaten zu vollbringen und ihr Idol für einen zusätzlichen exklusiven Skitag mit Freunden, Kunden und Mitarbeitern zu ersteigern. Auch hier gilt: Die ersteigerte Summe fließt in das World Food Programm der UNO.

Erfahren Sie mehr, melden sie sich
für weitere Infos jetzt an:

 

 

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren