Gröden: „Safety weekends“ für Skitourengeher im April

scn9826021In Gröden können Urlauber an drei Wochenenden im April Sicherheitskurse zum Skitourengehen buchen.

Tourengeher aufgepasst: Der Winter ist noch lange nicht vorbei. Der Tourismusverband in Gröden bietet kurzfristig „Safety weekends“ für Skitourengeher an und nutzt damit die guten Schneebedingungen in den Südalpen. An drei Wochenenden im April können Gäste mittelschwere Skitouren mit Kurscharakter rund um die Langkofelgruppe, zur Sellagruppe und in den Naturpark Puez Geisler buchen, der zum UNESCO Welterbe Dolomiten gehört.

Skitouren leicht gemacht
Wie funktioniert eine Spitzkehre? Wie gehe ich mit einem LVS-Gerät um? Und verändert sich die Schneedecke im Laufe des Winters? Auf den Tagestouren zeigen die Bergführer der Alpinschulen ihren Teilnehmern, welche skitechnischen Probleme beim Aufstieg und in der Abfahrt auftauchen können und geben wichtige Informationen zur Sicherheit im freien Gelände.
Skitourengehen hat sich zu einem großem Trend entwickelt. Dennoch bereiten sich einige Tourengeher nicht ausreichend auf das Abenteuer im Tiefschnee vor. Dem will der Tourismusverband vorbeugen. „Mit den ‚Safety weekends’ wollen wir unseren Gästen die Möglichkeit geben, die tollen Schneebedingungen zu Ostern zu genießen und sich gleichzeitig sicher in den Bergen zu bewegen“, so Christina Demetz, Marketingleiterin von Val Gardena Gröden Marketing.

Termine und Preise
Die „Safety weekends“ finden vom 5. bis 6. April, 12. bis 13. April und 18. bis 19. April 2014 statt und starten morgens zwischen 7.00 und 8.00 Uhr. Der Teilnahmepreis beträgt 170 Euro mit eigener Ausrüstung und 200 Euro pro Teilnehmer inklusive der Ausrüstung (Ski, Skischuhe, Fellen, LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Rucksack). Die Gruppen sind auf mindestens vier und maximal sieben Teilnehmer pro Bergführer beschränkt. Mehr Informationen gibt es unter www.valgardena.it/de, Buchung unterwww.valgardena.it/de/groeden/infos-service/news/detail/april-die-beste-jahreszeit-fuer-skitouren-mit-gutem-schnee-und-viel-sonnenschein/. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren