Erholung pur – ob aktiv oder entspannt

Bild1Die Silvretta Montafon hält für jeden Gast das ideale Angebot bereit

Die einen suchen Entspannung, wollen den Tag ruhig angehen und gemütlich etwas unternehmen. Die anderen suchen Action, wollen sich jeden Tag neuen Herausforderungen stellen und ihre Grenzen ausloten. Damit jeder Gast die perfekte Erholung findet, hält die Silvretta Montafon in diesem Sommer für jeden das ideale Angebot bereit. So unterschiedlich die Gäste und ihre Wünsche auch sein mögen, eines werden sie in der Region auf jeden Fall finden: ein einzigartiges Erlebnis in der Natur. Und natürlich kommen auch Kinder voll auf ihre Kosten.

Entspannung pur
Ein neues Angebot in diesem Sommer ist der Sonnenuntergang am Hochjoch jeden Freitag. Dabei genießen die Gäste regionale Leckereien, eine einzigartige Stimmung und einen atemberaubenden Blick auf rund 200 Berggipfel, die im Abendrot glühen. Entspannt und sehr ruhig wird es auch beim Alpinen Campen: jeden Dienstag haben Urlauber die Möglichkeit unter freiem Sternenhimmel in hochalpiner Kulisse zu übernachten. Ein zusätzliches Highlight ist das Abendessen am Lagerfeuer, der Sonnenaufgang am nächsten Morgen und das Bergfrühstück in der Nova Stoba. Bei der Kräuterwanderung am Donnerstag erfahren die Erholungssuchenden alles Wissenswerte über die Schätze der Natur und bekommen diese anschließend mit weiteren Köstlichkeiten serviert. Montags und dienstags erhalten Genießer bei einem Besuch beim Senner einen Einblick in das Leben auf der Alp und sind dabei wenn aus Milch, Butter und Käse hergestellt wird. Die Angebote sind die optimale Kombination aus Entspannung und Genuss.
Action bis zum Abwinken
Wandern, Biken, Klettern – Action-Fans kommen in der Silvretta Montafon voll auf ihre Kosten. 500 Kilometer markierte Wanderwege, 860 Kilometer Bikerouten und zwei Klettersteige garantieren Abwechslung für jeden Tag. Aber dem nicht genug: Es warten reichlich neue Angebote auf Sportbegeisterte. Beim Naturerwachen jeden Mittwoch starten die Gäste früh in den Tag und bringen den Kreislauf bei einer anspruchsvollen Wanderung in Schwung. Die Belohnung im Anschluss: ein reichhaltiges Bergfrühstück. Biker werden samstags bei der Alpe Zamang Tour gefordert. Die anschließende Abfahrt macht nach den steilen Anstiegen noch mehr Spaß. Auch die E-Bike Tour zur Alpe Nova am Dienstag hat es in sich. Nach den vielen Höhenmetern wartet eine Stärkung mit hausgemachter Butter und heimischen Sura Kees. Jeden Freitag erklimmen die Gäste bei der Klettertour Gipfelsturm Hochjoch das Gipfelkreuz mit einem Guide und werden mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Eine besondere Herausforderung wartet am 18. Juni, wenn erstmals der Montafon Totale Trail Run stattfindet. Zur Auswahl stehen drei anspruchsvolle Distanzen mit verschiedenen Up- und Downhills – ein unglaubliches Panorama ist bei allen Routen inklusive.
Abenteuer hoch drei
Die Silvretta Montafon hat diesen Sommer für ihre Gäste drei verschiedene Hotspots kreiert: Beim Kapellrestaurant, an der Nova Stoba und im Seetal wird für Jung und Alt allerhand geboten. Balancewelt, Kletterparcours, Hüpfburg, Streichelzoo, Standup-Paddeling und Floßbau sind nur ein paar der vielen Highlights. Und während sich die Kids und Jugendlichen austoben, können die Eltern entspannt die Aussicht und regionale Köstlichkeiten genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren