Ein Fahrzeug für den Outdoor-Activisten: Der BMW Concept Active Tourer.

P1070425Mit dem BMW Concept Active Tourer ist BMW ein großer Wurf gelungen. Der BMW Concept Active Tourer gilt als die neue Interpretation der Kompaktklasse. Hier gehen Funktionalität, Design und Komfort eine perfekte Symbiose mit der schon legendären Dynamik der Fahrzeug von BMW ein.

Zudem gilt der BMW Concept Active Tourer als technisches Schmankerl. Ist es doch gelungen das BMW eDrive Konzept mit der BMW TwinPower Turbo Technonlogie zu paaren. Heraus kam der wohl innovativste Hybridantried, der am Markt verfügbar ist. Dieser lässt den Fahrer alle Vorteile des elektrischen Fahrens – und gleichzeitig eine hohe Reichweite mit der BMW typischen Dynamik genießen.

P1070426
Diese komplett neu gedachte elektrische Antriebstechnologie des BMW eDrive Konzeptes verbindet die sprichwörtliche Freude am Fahren eines BMW mit der Zukunft. Drei Komponenten bilden das Herzstück dieses schier einmaligen Konzepts: ein Elektromotor, ein intelligentes Powermanagement sowie ein Hochleistungsakku. Das von BMW entwickelte Antriebsaggregat liefert aus dem Stand einen Drehmoment von mehr als 200 Nm und treibt den BMW Concept Active Tourer mit einem vollständig geladenem Akku mehr als 30 km lang rein elektrisch vorwärts. Da das Aufladen des Akkus an jeder 230-Volt-Haushaltssteckdose erfolgen kann, werden die meisten Strecken im Alltag lokal völlig emissionsfrei im Elektrobetrieb zurückgelegt werden. Selbstredend bleibt die BMW typische Dynamik in jedem Falle erhalten!

Im BMW Concept Active Tourer versieht eine Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor ihren Dienst in einem intelligenten Hybridsystem. Der verwendete 1,5-Liter-Benzinmotor hat die Gene des vielfach preisgekrönten BMW TwinPower Turbo Reihen-Sechszylinder-Benzinmotors. Der verwendete Elektrosynchronmotor, eine Neuentwicklung aus dem Hause BMW, kann das Fahrzeug auch allein antreiben. Insgesamt liefert der Plug-in-Hybridantrieb eine Systemleistung von 140 kW (190 PS) – beste Voraussetzungen für sportliche Fahrleistungen bei gleichzeitig äußerst niedrigem Verbrauch wie auch geringster Emission. Die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h erledigt der BMW Concept Active Tourer in weniger als acht Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei rund 200 km/h – dabei beträgt der Durchschnittsverbrauch weniger als 2,5 l/100 km bei einem CO2-Ausstoß von weniger als 60 g/km.

Aber nicht nur die Technik begeister. Auch da Designkonzept wird überraschen.

Der BMW Concept Active Tourer wirkt aus jeder Perspektive absolut sportlich und dabei doch ausgeglichen wie ungezwungen elegant. Seine kompakten Maße, die Funktionalität und seine  Variabilität vereinen sich elegant mit dynamischem Design. In seiner Seitenansicht zeigt sich ein gestreckte Silhouette mit angedeuteter Keilform. Die kurzen Karosserieüberhänge und der lange Radstand ermöglichen ein riesiges Platzangebot im Innenraum – trotz der kompakten Außenabmessungen.

Das Interieur präsentiert sich offen, klar und geräumig: Im BMW Concept Active Tourer erleben Fahrer wie ein neues, erfrischendes Raumgefühl. Die Mittelkonsole scheint zwischen den Vordersitzen zu schweben und geht fließend in die Instrumententafel über. Dadurch genießen Fahrer und Beifahrer maximale Beinfreiheit. Innovativ verarbeitete Holzoberflächen treffen auf hell gegerbte Lederbezüge und ausgewählte Stoffe und vermitteln so ein geräumiges Interieur auf höchstem Qualitätsniveau. Zusammen bilden sie einen harmonischen Dreiklang und akzentuieren das großzügige Interieur.

Äußerlich wurde zu dem alle Erkenntnisse von BMW EfficientDynamics zur gezielten Verbesserung der Aerodynamik eingesetzt. Seine Luftklappensteuerung öffnet die Luftklappen nur bei Bedarf – geschlossene Klappen sind aerodynamisch günstiger und verbessern den Verbrauch. An der Frontschürze und den Vorderrädern kanalisiert der Air Curtain den Fahrtwind: Zwei senkrechte Einlässe leiten den Fahrtwind an den vorderen Radhäusern entlang. Der beschleunigte Luftstrom bildet einen „Vorhang“ an den Rädern und vermindert bremsende Turbulenzen. Oberhalb der Heckscheibe reduzieren Aero Blades die physikalisch bedingt starken Luftströmungen. Die Spiegelkappen der Aerospiegel werden vom Fahrtwind durchströmt. Ihr spezielles Turbinendesign senkt den Strömungswiderstand. Nach einem vergleichbaren Prinzip sind die Aerofelgen konstruiert. Im Zusammenspiel aller Maßnahmen wird der Luftwiderstand des gesamten Fahrzeugs signifikant gesenkt – und damit auch der Kraftstoffverbrauch sowie die CO2-Emission.

Bei allen technischen Highligts liegt die wahre Größe des BMW Concept Active Tourer jedoch in seiner Raumfunktionalität. Er ist ein wahrer Meister der Verwandlung. Dank des langen Radstandes mit den kurzen Überhängen wie dem hohen Dachstand verfügt das Fahrzeug über ein wohl einzigartiges Raumangebot. Eine 40 : 20 : 40 teilbare Rücksitzbank ermöglicht nach Bedarf zahlreiche sinnvolle Konfigurationen. Weitere intelligente Detaillösungen des Travel & Comfort Systems erhöhen die Flexibilität im Fond und bieten weitere Stau- und Einsatzmöglichkeiten. Die Akkus des Elektromotors sind, BMW-typisch, im Ladeboden verstaut. Somit bleibt der extrem große Gepäckraum vollständig einsetzbar.

Das Sonnendach Cool Shade gilt als das besonderes Highlight im Panoramaformat und sorgt gleichzeitig für ein ganz Raumgefühl im Innenraum. Innovativ die Technik dieses Fensters zum Himmel: die molekulare Struktur dieses Glases wird elektronisch stufenlos geregelt. So wird von transparent bis dunkel eine völlig individuelle Lichtstimmung erzeugt. Auf Wunsch lässt sich außerdem eine Blattstruktur in den Glashimmel zuschalten, die im Innenraum eine angenehme.

Überhaupt wird vil für die Stimmung und Laune der Passagiere getan. Auf der Rücksitzbank findet sich das praktische Travel & Comfort Rail System: Ein innovatives Clip-Schienensystem an der Rückseite der Vordersitze bietet die Möglichkeit, auf Wunsch Klapptische, Tablet-PCs, Taschen und vieles mehr anzubringen. Tablets können dabei im Quer- oder Hochformat an dem Clip-Schienensystem angebracht werden – und stehen so direkt auf Augenhöhe für Internet-Recherche, Spiele oder einfach für entspanntes Filmvergnügen zur Verfügung.

 

Bildnachweis: Dunja Trunzer, Kempten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren