Der Geschmack Indiens bereichert Walchsee

2014-02-10_schl_restaurant1_250Im Walchseer 4**** Hotel SCHICK wird man seit 2011 mit „Servus und Namasté“ begrüsst. Der Familienbetrieb hat sich auf die indische Gesundheitslehre Ayurveda spezialisiert – ohne dabei seine Tiroler Wurzeln zu vergessen. Nun erweitert das Hotel SCHICK**** sein Angebot um ein indisches Restaurant, welches am 6. Februar 2014 eröffnet wurde. Bei der Eröffnungsfeier begeisterte nicht nur das Küchenteam mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten, auch das Rahmenprogramm mit indischer Musik und einer Filmpremiere fand bei den geladenen Gästen großen Anklang.
Dass Tirol und Indien hervorragend zusammenpassen, hat die Gastgeberfamilie Fischbacher-Jaehner längst bewiesen. Seit vier Jahren bietet das Walchseer 4**** Haus Hotel SCHICK, authentisches Ayurveda in den Alpen an. Dabei gehen die 5000 Jahre alte indische Gesundheitslehre und herzliche Tiroler Gastfreundschaft eine einzigartige Verbindung ein. Seit dem 6. Februar 2014 ist das Hotel SCHICK um ein köstliches Highlight reicher.


Das neue indisch-ayurvedische Restaurant „Indian SCHICK“ lädt auf eine kulinarische Reise ins ferne Indien ein. Der indische Koch Lijoy George und das Küchenteam begeistert  mit raffinierten Gerichten aus allen Teilen des indischen Subkontinents und tischt dabei kulinarische Köstlichkeiten auf, die in unseren Breitengraden sonst nur selten den Weg auf den Teller finden. Das Motto des Hotel SCHICK „Tirol trifft auf Indien“ findet sich auch im neuen Restaurant wieder. Wo immer es möglich ist, verwendet Lijoy George saisonale Lebensmittel aus der Region, so wird etwa Walchseer Bauernbutter oder Fleisch und Gemüse aus dem Kaiserwinkl für die kulinarischen Köstlichkeiten verwendet. Das „Indian SCHICK“ ist ab sofort täglich ab 18:30 geöffnet.

Ein tirolerisch-indischer Eröffnungsabend

Am Donnerstag, 6. Februar 2014, wurde das neue Restaurant im Rahmen eines Eröffnunsabends feierlich eingeweiht. Rund 70 geladene Gäste folgen der Einladung des Hotel SCHICK und ließen sich von den exotischen Geschmackswelten der Gerichte auf eine kulinarische Reise nach Indien entführen. Die illustre Gästeschar, darunter Maria-Theresia Müller, GF Tiroler Festspiele Erl, Johanna Penz, CEO Art Innsbruck, die Walchseer Vizebürgermeisterin Dr. Rene Palm und TVB Kaiserwinkl-Geschäftsführer Thomas Schönwälder zeigten sich angesichts der kulinarischen Köstlichkeiten des „Indian SCHICK“ begeistert. Auch das Interieur des Restaurants fand großen Anklang. Manch einer der Gäste wollte den „indisch-tirolerischen Zauberwald“, gestaltet von Sebastian Schrödl, Künstler und Waldpädagoge, gar nicht mehr verlassen. Klaus Falschlunger, seines Zeichens Meister auf der indischen Sitar, sorgte mit seinem virtuosen Spiel für die passenden musikalischen Rahmen.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war zweifellos die Premiere des Filmes „Die Gewürzreise“. Die Dokumentation wurde in mehrmonatiger Produktion von Sajin Philip, Ayurvedarzt im Hotel SCHICK und Koch Lijoy George in Tirol und Indien gedreht.

Bernadette Stöckl, Direktorin des Hotel SCHICK**** über den gelungenen Eröffnungsabend: „Es freut uns außerordentlich, dass unser Konzept „Tirol trifft auf Indien“ auf so viel positive Resonanz stößt. Das neue Restaurant ist eine große Bereicherung für unser Haus, welches wir in den nächsten Jahren schrittweise zu einem Zentrum für ayurvedische Heilkunst und Tiroler Gastfreundschaft ausbauen wollen.“

 

*************************************************************

Restaurant Indian SCHICK – indisch-ayurvdische Köstlichkeiten

täglich ab 18:30 geöffnet

80 Sitzplätze

um Tischreservierung wird herzlich gebeten: +43 5374 5331 0

 

 

Rückfrage-Hinweis:

SCHICK life – Ayurveda im SCHICK
Maria Fischbacher-Jaehner
Johannesstrasse 1
a-6344 Walchsee

t: +43 5374 5331 0
f: +43 5374 5331 550

www.schicklife.com
maria@hotelschick.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren