Davos Klosters: Wintersaison 16/17 – Moderner geht nicht.

bild9Für die Wintersaison 16/17 trumpft die Destination Davos Klosters mit spannenden Neuigkeiten auf. Allen voran steht der Bau der neuen kinder- und körperbehindertengerechten 6-er Sesselbahn Schaffürggli auf dem Event- und Erlebnisberg Madrisa bei Klosters. Das neue Hotel Spenglers in Davos sorgt ab Dezember 16 für Design-Momente der Extraklasse – die eigene Event-Kappelle inklusive. Auch im Sport- und Eventbereich werden zahlreiche Highlights zelebriert, die erneut für einen abwechslungsreichen Winter sorgen werden. Als heisse News wird die neue Eiswelt auf dem ehemaligen Natureisfeld gehandelt. Schlittschuhläufer dürfen sich auf eine Erlebniswelt auf Eis freuen, die per Dezember eröffnet wird.
Familien lieben den Event- und Erlebnisberg Madrisa aufgrund der tollen Infrastruktur, den kindergerechten Einrichtungen und der fantastischen Gastronomie. Per Wintersaison 16/17 werden sie mit weiteren Highlights belohnt: die kinder- und behindertengerechte 6-er Sesselbahn „Schaffürggli“ wird eröffnet. Mit Schliessbügelautomatik und Fussauflage garantiert sie die sichere Beförderung aller Fahrgäste – ob gross oder klein. Bis zu fünf Kinder – bereits ab 90 cm Körpergrösse – dürfen damit mit nur einer erwachsenen Begleitperson fahren. Um das Einsteigen für kleine Fahrgäste zu erleichtern, ist ein höhenverstellbares Förderband mit automatischer Grössenerkennung installiert. Zudem ist die Fahrgeschwindigkeit der Sessel beim Einstiegsbereich wesentlich geringer als bei anderen Anlagen. Einem sicheren Familienskitag steht also nichts mehr im Weg. Zusätzlich wird auf der Madrisa-Alp ein neues Selbstbedienungsrestaurant gebaut und die Beschneiungsanlagen auf dem Berg erweitert. Moderner geht nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren