Davos Klosters lanciert „Money Back Deal“

Die Feriendestination Davos Klosters schafft mit dem „Money Back Deal“ während Schlechtwettertagen im Frühling 2016 einen weiteren Mehrwert: Sollte in der Zeitspanne vom 29.2.16 bis 18.3.16 sowie vom 4.4.16 bis 17.4.16 die Sonne weniger als drei Stunden pro Tag scheinen, erhalten die Gäste einen Gutschein im Wert von CHF 100.00 pro gebuchtem Zimmer. Das Angebot besteht aus drei Übernachtungen (Zimmer / Frühstück) inkl. Skipass und ist für einen Aufenthalt unter der Woche (Sonntag bis Freitag) gültig. Der Money Back Deal ist online auf der Buchungsplattform von Davos Klosters bis spätestens 14 Tage vor Antritt der Reise buchbar.

 

Bild7

 

 

Die Destination Davos Klosters hat im vergangenen Jahr mit der schweizweit grössten Crowdsourcing/Innovations-Plattform „Atizo“ ein Projekt gestartet, um Ideen für neue Angebote zu generieren. Zahlreiche Vorschläge wurden in der Zwischenzeit weiterverfolgt und weiterentwickelt. Als erstes Resultat dieses Ideen-Wettbewerbs ist in enger Zusammenarbeit mit der Firma CelsiusPro aus Zürich der „Money Back Deal“ entstanden, welcher auf Anzahl Sonnenstunden pro Tag basiert und damit Frühbucher belohnt.

Wie bucht der Gast den Money Back Deal?
Gäste buchen den „Money Back Deal“ online auf der Buchungsplattform der Destination Davos Klosters (www.davos.ch/moneybackdeal) bis spätestens 14 Tage vor Antritt der Reise. Inbegriffen sind drei Übernachtungen, Basis Zimmer Frühstück, inklusive Skipass. Der „Money Back Deal“ ist nur unter der Woche von Sonntag bis Freitag gültig.

Mehrwert für den Gast bei Schlechtwettertagen
Nebst bereits 30% integriertem Rabatt auf den Hotelpreis sowie den Skipass profitieren Gäste bei schlechtem Wetter: pro Tag, an dem die Sonnenscheindauer weniger als 3 Stunden kumuliert beträgt, werden CHF 100 (pro gebuchtem Zimmer) in Form von Davos-Klosters-Gutscheinen zurückerstattet. Im besten Fall erhält der Gast also CHF 300 (pro gebuchtem Zimmer) zurück. Allfällige Gutscheine werden dem Gast innerhalb von 14 Tagen nach Abreise per Post zugestellt. Die Gutscheine sind in der Destination Davos Klosters bei allen Leistungsträgern (z.B. Hotels, Restaurants, Bergbahnen, Shops) einlösbar.

Wie werden die Sonnenstunden gemessen?

Die Sonnenstunden werden auf der offiziellen Messstation Weissfluhjoch (Skigebiet Parsenn Gotschna) von MeteoSchweiz gemessen. Sie sind massgebend für den Entscheid einer Rückerstattung in Form der beschriebenen Gutscheine. Roger Manser, Leiter Marketing und Kommunikation Davos Klosters, meint: „Mit dem „Money Back Deal“ schaffen wir für Frühbucher einen äusserst interessanten Anreiz, zu uns zu reisen. Das Produkt ist ein innovativer Ansatz, Spontanbuchungen gekonnt zu umgehen. So glauben wir an eine erfolgreiche Lancierung und hoffen nichtsdestotrotz auf Petrus gute Laune.“

 

Money Back Deal from Davos Klosters on Vimeo.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren