Das Paznaun startet Ende Juni in die Sommersaison

Ein ganz besonderer Sommer mit besonderen Erlebnissen. Das Paznaun bietet aktiven Gästen auch 2020 einen unbeschwerten Bergurlaub.
Sommer Veranstaltungen werden verschoben.

Ende Juni startet das sonnenverwöhnte Paznaun in die Sommersaison 2020. Hier, zwischen unberührter Bergwelt, lebendiger Tradition und Tiroler Herzlichkeit erleben Familien und Aktivurlauber einen auch in dieser Zeit entspannten Bergsommer voller Genuss und unvergesslicher Outdoor-Erlebnisse. Gut zu wissen: Gäste genießen ihre Qualitytime im Paznaun entspannt und garantiert 100% sorgenfrei. Aufgrund der aktuellen Lage kann der Paznaun-Urlaub ohne Anzahlung gebucht und bis sieben Tage vor Antritt kostenlos storniert werden. Vor Ort sorgen die Gastgeber nicht nur mit Leidenschaft und Hingabe für das Wohlbefinden ihrer Gäste: Mit dem „Concierge for your health“ geht das Paznaun sogar noch weit über die geforderten COVID-19-Maßnahmen hinaus. Unter www.ischgl.com erfahren Gäste, was das neue Konzept alles beinhaltet. Was in diesem besonderen Sommer alles möglich ist? Ein weitläufiges Netz an ausgezeichneten Mountainbike-Strecken, Wanderrouten, Spazierwegen und Klettersteigen führt Familien und aktive Gäste aller Könnens- und Fitnessgrade durch eine facettenreiche Landschaft, von der blühenden Almwiese bis zum imposanten Felsgipfel in über 3.000 Metern Höhe.
Selbst geführte Touren finden mit vorheriger Anmeldung sowie unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt. So stehen zum Beispiel die Sonnenaufgangswanderung zum Mittagkopf mit Bergfrühstück, eine Wanderung zu den Steinböcken, die Gletschersafari oder eine gemütliche Familien-Hüttenwanderung auf dem Wochenprogramm. Zusätzlich profitieren Übernachtungsgäste mit der Silvretta Card all inclusive im gesamten Paznaun von vielen Vergünstigungen. Wer mit der Bahn hoch hinaus will: Die Bergbahnen haben wie folgt geöffnet: Galtür: 3.7. bis 27.9.2020; Ischgl: 3.7. bis 13.9.2020; Kappl: 3.7. bis 20.9.2020; See: 26.6. bis 20.9.2020.

Aktuelle Informationen zu allen geöffneten Unterkünften, Hütten, Gastronomiebetrieben, Anlagen und Attraktionen sowie Buchungsmöglichkeiten gibt es unter: https://www.paznaun-ischgl.com/de.

Drei Aktiv-Erlebnistipps im Paznaun-Sommer
•    Ein Besuch im Silvapark Galtür, einem der größten Boulderparks Europas. Das von Boulderlegende Bernd Zangerl konzipierte und erschlossene Gebiet am Fuße der Ballunspitze liegt mit seinen anfängerfreundlichen Reibungsplatten, technischen Rissen und weit überhängenden Dächern zwischen 1.800 und 2.000 Metern Höhe und bietet an die 175 Boulder in acht Sektoren.
•    (E-)Biken im Paznaun heißt sportliche Action eingebettet in die faszinierende Gebirgswelt der Silvretta-, Samnaun- und Verwallgruppe. Ob leichte Einsteiger- und Familienausflüge im Tal, ausgedehnte Tagestouren und Gebirgs-Marathons, spektakuläre Singletrails für Enduro-Mountainbiker – mit 754 Tourenkilometern, 28 ausgezeichneten Strecken und neun ausgebauten Trails gehört die Silvretta Bikearena zu den größten und abwechslungsreichsten Bike-Revieren der Alpen.
•    Der Paznauner Höhenweg lädt sportliche Wanderer auf neun Etappen zu ausgiebigen Bergtouren in seine facettenreiche Naturlandschaft. Die mehrtätige Tour ist keine Leichtigkeit, dafür umso beeindruckender, wenn man auf den abwechslungsreichen Strecken, wie der „Schmuggleretappe“, der „Obertaler Traumetappe“ und dem „Advokatenweg“ unterwegs ist. Die 120 Kilometer lange Strecke führt über 11.000 Höhenmeter von See über Kappl sowie Ischgl nach Galtür und zurück nach See.

Informationen zu allen Orten: www.ischgl.comwww.galtuer.comwww.kappl.com und www.see.at.
Paznaun verschiebt Sommer-Veranstaltungen
Die für Juli/August 2020 geplanten Veranstaltungen Silvrettarun 3000, Ischgl Ironbike und E-Bike WM für Jedermann werden auf Sommer 2021 verschoben. Bereits gezahlte Startgelder werden für 2021 gutgeschrieben.

Veranstaltungs-Aus für den Sommer 2020. In diesem Jahr werden auch im Paznaun-Sommer keine Weltmeister oder Sieger gekürt. Aufgrund der aktuellen Verordnung fallen im Sommer 2020 die Veranstaltungen Silvrettarun 3000 (17./18.7.2020), Ischgl Ironbike (5.-8.8.2020) und E-Bike WM für Jedermann (14./15.8.2020) aus. Bereits gezahlte Startgelder werden für das nächste Jahr gutgeschrieben. Die neuen Veranstaltungstermine für den Sommer 2021 stehen inzwischen fest: Der Silvrettarun 3000 findet am 16./17. Juli 2021, der Ischgl Ironbike vom 4. bis 7. August 2021 und die E-Bike WM für Jedermann am 13./14. August 2021 statt.
Kleines Trostpflaster: Im Sommer 2020 können zu den drei verschobenen Veranstaltungen ausgeschilderte „Rennstrecken“ abgefahren bzw. abgelaufen und per App getrackt werden. Weitere Infos zur App und den Strecken folgen demnächst.

Neue Veranstaltungstermine Sommer 2021

9. Silvrettarun 3000 (Ischgl/Galtür) – Neuer Termin: 16. bis 17. Juli 2021
Beim Silvrettarun 3000 stellen sich versierte Hobbyathleten und Marathonläufer auf der Strecke Hard mit 42,195 Kilometern und 1.814 Höhenmeter von Ischgl über das knapp 3.000 Meter hohe Kronenjoch nach Galtür der Herausforderung „Marathon auf einen Dreitausender“. Infos: www.silvrettarun3000.com.

26. Ischgl Ironbike (Ischgl) – Neuer Termin: 4. bis 7. August 2021
Das legendäre Kult-Rennen zählt mit 76,6 Kilometern, 3.700 Höhenmetern steilen Rampen und spektakulären Singletrails zu den härtesten und anspruchsvollsten Mountainbike-Rennen Europas. Infos: https://www.ischgl.com/de/Events/Sommer-Highlights/Ischgl-Ironbike.

E-Bike WM für Jedermann (Ischgl) – Neuer Termin: 13. bis 14. August 2021

Beim weltgrößten E-Bike-Rennen kämpfen Teilnehmer in den Kategorien „Elite“ und „Jedermann“ um Weltmeistertitel und „Jedermann“-WM-Medaillen in Gold, Silber oder Bronze. Infos: https://ebikewm.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren