Biker im Höhenrausch: Erfolgreicher Start für den Top of the Mountain Biker Summit in Ischgl

2015-08-10_isch_biker-summit_nb_01_250Ischgl feierte am vergangenen Wochenende eine gelungene Premiere des Top of the Mountain Biker Summits, dem höchsten Biker-Treffen der Alpen auf 2.300 Meter Höhe – offen für alle Marken. Ausfahrten durch die schönsten Alpenregionen, waghalsige Stuntshows und ein auf Biker-Herzen zugeschnittenes Rahmenprogramm: am Wochenende drehte sich in Ischgl alles um die zweirädrigen PS-Geschosse. Das Highbike Testcenter stellte neueste Motorradmodelle zum Testen bereit.

Beim neuen „Top of the Mountain Biker Summit“ ging es bei geführten Touren, unter anderem auf der legendären Silvretta Hochalpenstraße, mit ordentlich Grip in die Kurven – und auf die schönsten Motorradstrecken von Österreich bis in die Schweiz. Außerdem ließen die Stuntshows von Triumph-Profi-Rider Julien Welsch und KTM-Freeride-Stuntfahrer Dieter Rudolf dem Publikum den Atem stocken. Die große Motorrad-Parade bis hinauf auf die Idalp auf 2.300 m versetzte nicht nur Passanten entlang der Strecke ins Staunen, sondern bot auch den zahlreichen Teilnehmern ein ganz besonderes Erlebnis. DJ-Sets und Live-Bands sowie ein Biker-Frühshoppen sorgten für Unterhaltung im Bikervillage. Beim Schräglagen-Training konnte man zudem das eigene Geschick trainieren. Im „Highbike Testcenter Paznaun“ standen die neuesten Motorräder von BMW, Ducati, Triumph und KTM zum Testen zur Verfügung. Noch bis Ende September bietet das alpenweit einzige markenübergreifende Testcenter die aktuellsten Modelle tageweise für Testfahrten an. Weiterer Informationen unterwww.highbike-paznaun.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren