Ausgezeichnetes 5-Sterne-Skivergnügen

Lech Zuers am Arlberg Freerider 2 by Sepp Mallaun © LZTGWas Ski- und Snowboarder schon längst wussten, wurde nun offiziell bestätigt: Lech Zürs am Arlberg darf sich ab sofort „Top-Skigebiet“ nennen. Das Team des unabhängigen Skiportals www.skigebiete-test.de (TouriSpo) untersuchte weltweit 250 Wintersportregionen in den Kategorien Anfänger, Fortgeschrittene, Profis & Freeride, Funpark & Snowboarder, Fami-lien und Après Ski und zeichnete Lech Zürs in allen Bereichen

Fun-tastisches Skivergnügen im „Top Skigebiet“ Lech Zürs am Arlberg © Lech Zürs Tourismus

Zweitbestes Skigebiet der Welt


Mit einer Gesamtwertung von 4,75 Punkten konnte sich Lech Zürs den 2. Platz im Ranking der besten Skigebiete weltweit sichern. Die Gesamtnote ergibt sich durch den Durchschnitt der Einzelbwertungen in den Kategorien Anfänger, Fortgeschrittene, Profis & Freeride, Funpark & Snowboarder, Familien und Après Ski, die jeweils unterschiedlich gewichtet wurden. Lediglich in den Kategorien „Anfänger“ und „Familien“ muss sich das Skigebiet mit vier Sternen begnügen – in allen anderen erhielt der re-nommierte Wintersportort die begehrte fünf Sterne-Auszeichnung. „Dies ist eine absolute Ausnahme-wertung“, dokumentiert Rebekka Brox, Pressesprecherin von TouriSpo, das sensationelle Testergeb-nis, „damit setzte sich Lech Zürs am Arlberg sogar noch gegenüber dem weltgrößten Skigebiet Les 3 Vallées in Frankreich durch.“ Ausschlaggebend hierfür waren laut skigebiete-test.de das herausra-gende Pistenangebot, die modernsten Liftanlagen der Welt und das fast ausnahmslos großartige An-gebot in den Kategorien „Familien“, „Après Ski“ und „Snowboarder“. In Lech Zürs am Arlberg sei an alle Könnerstufen gedacht und damit beste Bedingungen geschaffen worden. „Mit dieser herausra-gend guten Wertung wird Lech Zürs dauerhaft in der Spitzengruppe unserer Skigebietewertung blei-ben und kann mit Recht als eines der besten Skigebiete der Welt bezeichnet werden“, ergänzt Brox.

Sport auf hohem Niveau

Die Bergwelt des zwischen 1.300 m und 2.800 m gelegenen Wintersport-Dorados am Arlberg bildet die traumhafte Kulisse des exklusiven Skigebietes von Lech Zürs. 94 Liftanlagen, 340 km Skiabfahr-ten und 200 km hochalpine Tiefschneeabfahrten sind Garant für schier unbegrenztes Ski- und Snowboardvergnügen. Anfänger oder fortgeschrittene Ski- und Snowboard-Enthusiasten finden in den sieben Skischulen eine große Auswahl an leistungsspezifischen Kursen. Schneesportlehrer vor Ort bieten professionelle Begleitung – vom Skifahren, Snowboarden, Schneeschuhwandern bis hin zu Skitouren im freien Gelände oder Heliskiing. Snowboarder zieht es in den Snowpark Lech am Schle-gelkopf. Mit 20 bestens präparierten Obstacles, aufgeteilt in Easy-, Medium- und Pro-Lines, wird un-begrenzter „Shredder-Spaß“ zum Programm.

Der Auenfeld-Jet verbindet und begeistert

Mit dem Start der Wintersaison 2013/14 beginnt eine neue Ära in der Geschichte des alpinen Win-tersportlaufs am Arlberg: Der Auenfeld-Jet – eine zwei Kilometer lange 10er-Gondel-Einseil-Umlaufbahn – verbindet dann das Skigebiet von Lech Zürs mit dem von Warth-Schröcken. So ent-steht das größte Skigebiet in Vorarlberg mit 47 Liften und Bahnen sowie 190 Kilometer Skiabfahrten. Der erweiterte Skiraum ermöglicht sportlich Ambitionierten und Genussskifahrern noch mehr Vielfalt in einer der schneereichsten Regionen der Alpen.

Weitere Informationen zu Lech Zürs unter www.lech-zuers.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren