Advent- und Pistenzauber im besten Skigebiet der Welt

thumb_440__backgroundimagecontentSkiresort.de kürte das Skigebiet Kitzbühel zum „Besten Skigebiet der Welt“. Die 170 Pistenkilometer und 51 Lifte zwischen Hahnenkamm und Resterhöhe erreichten auf dem weltweit größten Skigebiete-Testportal 4,8 von 5 möglichen Punkten. Auch beim „Oscar der Tourismusindustrie“, dem 1st World Ski Award (16.11.13), der erstmals in Kitzbühel vergeben wird, ist die Gamsstadt als Austria’s Best Ski Resort 2013 nominiert. Ab dem ersten Adventwochenende gibt es Gelegenheit zum Pistencheck auf den Strecken, auf denen bereits Skilegenden wie Anderl Molterer, Toni Sailer, Ernst oder Hansi Hinterseer Gold holten. Der traditionelle Adventmarkt (28.11.–26.12.13) in der Kitzbüheler Innenstadt liefert dazu die funkelnde Stimmung. Rings um die geschmückten Stände verbreiten Lebkuchen, Zimtsterne, Kletzenbrot, Punsch und Glühwein ihren Duft. Dazwischen können Besucher hübsche Weihnachts- und Geschenksartikel erstehen, während die Kinder im Streichelzoo, beim Ponyreiten, Basteln, Malen und Backen voll beschäftigt sind. Jeden Samstag gibt es um 17 Uhr eine Kinderlesung im Museum Kitzbühel. Zu den „stimmigsten“ Veranstaltungen am Kitzbüheler Advent zählt der Auftritt der Wilterner Sängerknaben (07.12.13). Die 700 Jahre junge Kitzbüheler Altstadt ist als Tirols wohl schönstes „Outdooreinkaufszentrum“ außerdem ideal, um einen Weihnachtsgroßeinkauf mit Tiroler Charme zu starten: Mondäne Haute-Couture-Boutiquen wie das Bogner Haus, der Moncler Flagship Store, Louis Vuitton und Sportalm bilden einen reizvollen Kontrast zu den traditionellen Geschäften mit noch echter Tiroler Handwerkskunst.


Kitzbüheler Advent – auf den Spuren des Mythos Hahnenkamm

Der Kitzbüheler Advent macht in diesem Jahr den Mythos Hahnenkamm und seine Legenden erlebbar. Er lädt zum Skifahren im besten Skigebiet der Welt, und zum „Après-Ski“ auf dem wunderschönen Adventmarkt in der malerischen Innenstadt mit einem Shoppingerlebnis, das man nirgendwo sonst in den Alpen findet. Jeden Sonntag im Advent huldigt Kitzbühel dem Mythos Hahnenkamm. Geschichtenerzähler Reinhard Juen nimmt seine Gäste mit auf eine mystische Fackelwanderung, wo Sie alle geheimen Sagen und Geschichten über Kitzbühel, die Streif und den legendären Hahnenkamm auf einer Rundwanderung durch die nächtliche Gamsstadt erfahren. Wer Glück hat, erwischt die Kitzbüheler-Advent-Gondel, eine wunderschön adventlich geschmückte Gondel, die eigens von der Bergbahn AG Kitzbühel und der Blumenboutique „Florale Poesie“ dem Kitzbüheler Advent gewidmet wird. Die großen Highlights des Kitzbüheler Advents sind der Auftritt der Wiltener Sängerknaben (07.12.13) und der Legenden Hoangascht im Café Praxmair(21.12.13).  Am Rasmushof wird wie jedes Jahr der Himmlische Advent (30.11.-21.12.13) gefeiert Dort erwartet Groß und Klein täglich im Advent eine Christkindlwiese, mit einem ganzen „Wald“ geschmückter Tannenbäume. Rings um Kitzbühel werden noch mehr sehenswerte Adventveranstaltungen geboten: Reith etwa öffnet jeden Tag im Advent ein neues Fenster in seinem begehbaren Adventkalender (01.12.13–06.01.14). In Jochberg laden Privathäuser mit geschmückten offenen Türen (01.–23.12.13) zum gemütlichen Zusammensitzen.

 

Adventhighlights in Kitzbühel (28.11.–26.12.13)

 

01.12.13, 08.12.13, 15.12.13, 22.12.13: „Mythos Hahnenkamm“ Fackelwanderung ab 16 Uhr mit Reinhard Juen

30.11.13: Feierliche Eröffnung des Kitzbüheler Advents

07.12.13: Konzert Wiltener Sängerknaben in der Kitzbüheler Innenstadt

14.12.13: Großer Familienadvent in der Kitzbüheler Innenstadt mit Cornelia Miedler, Reinhard Juen und Hahnenkamm-Geschichten

21.12.13: Legenden Hoangascht im Café Praxmair

 

Mehr unter http://www.kitzbuehel.com/de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren