Ab sofort im Strandhotel Entner in Pertisau: Tirols erster „Seepool

2014-06-11_straho_strandlounge8Bereits seit 2011 ist die Strandlounge des Strandhotels Entner in Pertisau direkt am Achensee die „erste Adresse“ in Sachen Sommergenuss. Gerade rechtzeitig zum Sommerstart wurde das Angebot erweitert: Ab sofort bietet der neue „Infinity-Pool“ Badevergnügen mit „besten Aussichten“.
In der 700m² großen Strandlounge mit „Infinity Pool“, der quasi über dem See schwebt, schwimmt man ab sofort im wohlig-temperierten Wasser – konstant 32 Grad – mit Ausblick auf den Achensee. Auf unterschiedlichen Liegeflächen rund um den Pool laden Strandkörbe, Liegeflächen, Chill Out Zonen, Cafe, Bistro und die Lounge zum exquisit-exklusiven alpinen Badevergnügen.
„Mit dem neuen Infinity Pool stellen wir für unsere Gäste das alpine Wassererlebnis in den genussvollen Mittelpunkt. Der erfrischende Alpensee mit ca. 19 Grad im Sommer und der Pool mit seiner wohlig-warmen Badetemperatur stellen einen besonders reizvollen Kontrast dar“, so Strandhotel-Chefin Martina Entner. „Besonders stolz sind wir, dass wir mit dem Pool technischen und ökologischen Herausforderungen optimal begegnen konnten: Der Pool wird beispielsweise allein mit Grundwasser-Wärmepumpen beheizt. Auch die saisonale Absenkung des Wasserspiegels ist für die Konstruktion kein Problem.“

Innerhalb von nur zwei Monaten Bauzeit wurde der neue Pool errichtet: Der Pool selber besteht aus Edelstahl, alle Liegeflächen wurden – wie auch schon die anderen Elemente der Strandlounge – aus naturbelassenem Lärchenholz gestaltet. „Mit der nun quasi ‚zweiten Ausbaustufe‘ unserer 2011 errichteten Strandlounge können wir die Positionierung des Strandhotels als erste Adresse für alle, die das ‚alpine Wassererlebnis‘ suchen, weiter festigen. Unsere Strandlounge steht genau für das, was den Achensee ausmacht – die unvergleichliche Kombination von Berg & See. Harmonisch eingebunden in die neue Gestaltung der Seepromenade, die den ganzen Ort aufwertet, entsteht so ein neuer Anziehungspunkt“, meint Martina Entner abschließend.

Auch Martin Tschoner (GF Achensee Tourismus) freut sich über dieses Novum am Achensee: „Es ist immer ein Gewinn für die ganze Region wenn einzelne engagierte Partner innovative Schritte setzen. Gemeinsam mit vielen weiteren Akzenten wie z.B. der neu gestalteten Seepromenade in Pertisau oder dem neuen Wusel Wasserweg auf dem ostseitigen Seeuferweg, wertet die neue Strandlounge in Pertisau das Gesamtangebot der Region qualitativ extrem auf. Wir gratulieren zu diesem gelungenen ‚Strandhighlight‘ und freuen uns auf viele Sonnentage an denen unsere Achensee-Gäste und Besucher am und um den See relaxen können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren